Instandhaltung durch die Deutsche Leibrenten AG

So schön kann Wohnen sein

Die meisten Immobilien von Senioren sind vor Jahrzehnten gebaut worden. Den Wert der Häuser und Wohnungen zu erhalten, wird mit zunehmendem Alter immer teurer. Für viele Senioren stellen Instandhaltungsmaßnahmen eine große Last dar. Nicht nur finanziell, sie sind auch mit viel Arbeit verbunden. Den prüfenden Blick zum Dach, zur Heizung oder auf die Türen und Fenster kennt wohl jeder Immobilieneigentümer.

Viele Senioren möchten sich eigentlich nicht mehr um die Instandhaltung mit ihren finanziellen Unwägbarkeiten kümmern. Und sich auch nicht mit Angeboten von Handwerkern beschäftigen. Bei einem Verkauf an die Deutsche Leibrenten Grundbesitz AG geht diese Verpflichtung auf uns über. Wir kümmern uns um alle Arbeiten, die notwendig sind – im Haus wie im Garten. Denn wir wollen genau wie unsere Leibrentner, dass die Immobilie in einem guten Zustand bleibt.

Zweimal im Jahr – und zwar im Frühling und im Herbst – schicken wir daher einen technischen Dienstleister zur Begutachtung der Häuser und Wohnungen unserer Kunden. Er schaut sich alles genau an und dokumentiert mögliche Mängel. Um kleinere Defekte kümmern sich die Servicetechniker in manchen Fällen auch sofort. Jeden einzelnen Punkt notieren die von der Leibrente bestellten und bezahlten technischen Experten, um die Informationen anschließend an uns weiterzuleiten.

Sie wollen mehr darüber erfahren, wie so eine Begutachtung abläuft und was unsere Kunden dazu sagen? Im Video unten erfahren Sie mehr.

Experten-Telefon
Nächster Termin: 10. Oktober 2019
Rufen Sie an unter: 069.6897794-0
Kontakt

Telefon:
069.6897794-0

E-Mail:
info@deutsche-leibrenten.de

Adresse:
Deutsche Leibrenten AG
Main Triangel
Zum Laurenburger Hof 76
60594 Frankfurt am Main

Experten-Telefon

Unser Vorstand Friedrich Thiele und sein Team beantworten Ihnen gerne Ihre Fragen rund um die Immobilien-Leibrente.

Unser nächster Termin:
10. Oktober 2019, 9-12 Uhr

Telefon:
069.6897794-0

E-Mail:
info@deutsche-leibrenten.de